Henry Sommerset

Henry Arthur Fitzgerald Sommerset Duke of Beaufort wurde am 12.5.1900 als Sohn von Henry Adelbert Wellington Somerset, 9th Duke of Beaufort geboren. Seine Mutter starb noch im Kindbett. Da sein Vater häufig geschäftlich unterwegs war, ist Wiliam, der Butler der Familie, die Person, die Henry am ehesten als Familie bezeichnen würde. Er wuchs zunächst primär auf dem (Land-)Sitz der Familie in Badminton und wurde dort vom Personal verwöhnt und erzogen. Später wurde er von seinem Vater aufs College in Eton geschickt. Danach sollte er dezent darauf vorbereitet werden einst die Position seines Vaters einzunehmen. 

Sein Vater starb jedoch 1923, sodass Henry im Alter von 23 Jahren Vermögen, Titel und Privilegien seines Vaters übernahm. Dazu gehört auch ein erblicher Sitz im House of Lords. Diese Aufgabe nimmt Henry jedoch nur selten war. Viel lieber geht er seinen beiden Hobbies, der Jagd auf Füchse und der Jagd nach jungen Damen nach. Seine Neugier hat ihn jedoch auch in die Gesellschaft von Gleichgesinnten gebraucht.

Zur Übersicht